Sammeln für die Adventszeit

Heute waren wir wieder mal in einem unserer Zauberwälder unterwegs um Materialen für die bevorstehende Adventszeit zu sammeln. Mit voller Elan und Begeisterung sind Anton und Moritz mit dabei. Es macht mich immer stolz beobachten zu können, wie schon die Buben die Schönheit und Kleinigkeiten erkennen und schätzen die uns die Natur und der Wald bieten. So wurden Zapfen, Moose, Steckerl, Flechten, Zweigerl, Rinden gesammelt und im Kopf schon kreative Ideen geschmiedet was wir damit basteln werden. Eine schöne Einstimmung auf die kommende Zeit bis Weihnachten.

img_1504

Saucooler Neuzugang

Da wir über den Sommer leider Schweinelos waren freuten wir uns umso mehr endlich unsere neuen Schweinderl abholen zu können. Josefa und Michi werden in Zukunft unsere neuen Zuchsauen werden. Als Mastkollegen haben wir noch den Rudi und den Franzi mitgenommen. Von Anfang an waren die Vier ziemlich cool drauf. Völlig Stressfrei haben sie sofort ihr neues Zuhause erkundet. Sie sind sehr anhänglich, menschenbezogen und natürlich total verfressen. Wir haben sehr viel Freude mit ihnen. Vielen Dank auch noch mal an den Züchter für diese tollen Bio-Schweine!img_1477img_1487

 

Unsere erste Triticale-Ernte

Nach monatelangen Warten war es heute soweit. Die Wintertriticale wurde geerntet. Triticale ist ein Kreuzungsprodukt aus Weizen und Roggen. Robust und gut geeignet als Futtergetreide für unsere Schweine. Die Triticale sind das erste Getreide das wir, Hans-Peter und Daniela, angebaut haben. Mit einer überdurchschnittlich guten Ernte und laut Experten „die schönsten Triticale seit langem“, haben wir natürlich eine riesengroße Freude. Knapp 6000kg, natürlich in Bio-Qualität, haben wir auf unserem Körnerdachboden nun gelagert.

 

Triticale1 Triticale2

Biodinkel

Auf der Suche nach einem robusten Getreide für unser „raues“ Klima sind wir auf den Dinkel gestoßen. Robust, gut geeignet für höhere Lagen und obendrein gesund und vielseitig einsetzbar. Mit „Ebners Rotkorn“ haben wir eine seltene landwirtschaftliche Kulturpflanze gefunden. Momentan wächst er sehr schön und wird voraussichtlich Ende August gedroschen. Dann gibt´s Dinkel, Dinkelreis, Dingelgrieß, Dinkelmehl. Wir freuen uns schon sehr!

Dinkel1 (1) Dinkel2)

 

Immer fleißig!

Winterzeit ist vor allem auch Werkstättenzeit. Viele Maschinen müssen in Stand gehalten werden, repariert werden bzw. neu gebaut werden. Im Winter ist gut Zeit dafür. Hilfe bekommt Hans-Peter dabei von unseren fleißigen Helfern Anton und Moritz.

Buben1